Mahara

Benutzerordnung und Datenschutzerklärung

Mahara - Nutzungsberechtigung

Nutzungsberechtigt sind LehrerInnen und SchülerInnen, die im Pilotprojekt EPortfolio mitarbeiten.

Nutzername

Ein Nutzer hat sich bei Mahara nur unter seinem persönlichen Nutzernamen anzumelden. Ein Nutzer ist für alle Aktivitäten, die unter diesem Nutzernamen ablaufen, verantwortlich. Die Arbeitsstation, über die sich ein Nutzer im Netz bei Mahara angemeldet hat, darf nicht von diesem unbeaufsichtigt gelassen werden. Nach dem Beenden der Nutzung hat sich ein Nutzer von Mahara abzumelden.

EMails

Jeder Nutzer ist selbst für den Erhalt und die Verarbeitung von EMails aus Mahara (z.B. den Nachrichtenforen) verantwortlich. Die Angabe einer ungültigen E MailAdresse ist nicht zulässig. Das Abschalten von EMail in den Profileinstellungen / den Foren entbindet nicht von der Pflicht, sich selbständig über alle aktuellen Vorgänge im Kursraum und Anweisungen der Kursleitung zu informieren.

Unsere Verpflichtungen

Die Mahara Administratoren werden alle vernünftigen Schritte unternehmen, um allen Benutzern einen sicheren und funktionierenden Zugang zu einem Eportfolio System zu verschaffen. Sollten SIe zu irgendeinem Zeitpunkt den Eindruck haben, daß Ihre Rechte als Nutzer nciht gewahrt werden, oder sollten Sie Fragen zu den Bedingungen haben, kontaktieren Sie uns umgehend.

Mahara könnte kurzzeitig nicht zur Verfügung stehen, wenn wir neue Systemkomponenten installieren. Wir werden uns jedoch bemühen, SIe mindestens 3 Werktage zuvor über anstehende Arbeiten zu informieren.

Bitte melden SIe anstössiges Material oder Verhalten sofort dem Administrator der Seite. Wir werden uns um die Angelegenheit schnellstens kümmern.

Administratoren der Website können jederzeit Ihr Portfolio und seine Inhalte einsehen, dies wird jedoch vermieden, es sei denn , sie werden ausdrücklich darum gebeten für Support bei der Nutzung von Mahara oder aufgrund dieser Nutzungsbedingungen.

Ihre Verpflichtungen

Die Datenschutzerklärung ist Bestandteil dieser Nutzungsbedingungen und muss von allen Nutzern gelesen werden.

Ihr Mahara Zugang wird nach einer bestimmten Zeit oder einer bestimmten Zeit der Inaktivität , wie sie vom Administrator festgelegt wurde, erlöschen. Sie werden per EMail benachrichtigt, bevor ihr Zugang ausläuft und wir raten , Ihr Portfolio dann auf Ihren eigenen Rechner zu sichern , um es auch in Zukunft nutzen zu können.

Alle Dateien und Inhalte, die Sie in Mahara hochladen, unterliegen dem deutschen Recht. Sie sind verantwortlich dafür, dass Sie für alle hochgeladenen Inhalte, die nicht Ihre eigenen sind,  die entsprechenden Rechte besitzen, diese wiederzugeben und zu veröffentlichen. Fälle von Plagiaten werden entsprechend den Regeln Ihrer Bildungseinrichtung behandelt.

Sie dürfen Ihr Portfolio nicht nutzen, um anstössiges Material zu speichern oder anzuzeigen. Falls der Administrator Kenntnis über anstössiges Material in Ihrem Portfolio erhält, wird Ihr Account und Ihr Zugang zu Mahara gesperrt, bis die Untersuchung gemäß der Schulregeln abgeschlossen ist. 

Unangemessenes Verhalten beinhaltet missbräuchliche Meldungen von anstössigem Material , absichtliches Hochladen von virenverseuchten Dateien, anstössiges, beleidigendes oder übermässiges Feedback oder Kommentare zu anderen Nutzerportfolios und Verhalten, das vom Administrator als schädlich oder anstössig erachtet wird.

Alle unerwünschten Kontakte, die Sie aufgrund der von Ihnen in Ihrem Portfolio veröffentlichten persönlichen Informationen erhalten, sind Ihre eigene Verantwortung. Allerdings sollte alles Fehlverhalten von Nutzern des Systems umgehend dem Administrator gemeldet werden.

Durch die Verwendung von Mahara akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen.